Muster schwärzliche ledergamaschen

“Ich liebe es, einzigartig zu sein! Ich wollte etwas anderes zu tragen, wenn sie fahren oder einfach nur in der Stadt, die klassisch und doch funktional, aber vor allem komfortabel war. Ich habe meine ersten halbchaps jetzt riffs genannt, indem ich Stiefel, die ich im sparsamen Laden gekauft und Nähen ein Muster, das aussehen würde und passen wie ein Stiefel nicht nur eine unangepasste Röhre aus hartem Leder um mein Bein gewickelt. Als die Leute immer wieder fragten, wo sie ein Paar Halbchaps wie meine bekommen könnten, wusste ich, dass dies eine aufregende Gelegenheit für mich und meine Kinder sein könnte, etwas Besonderes für Menschen zu schaffen und sich einen Traum von einem Familienunternehmen und einer Zusammenarbeit zu erfüllen. Ich bin stolz darauf, sagen zu können, dass wir in den letzten Jahren hart daran gearbeitet haben, die flexibelsten Designs und Optionen für alle Arten und Größen von Menschen zu kreieren und zu patentieren, mit unserer Gerberei zu arbeiten, um die langlebigsten und dennoch bequemsten Leder von höchster Qualität in den USA zu schaffen und ein Unternehmen aufzubauen, das sich auf 100% Kundenservice und Zufriedenheit konzentriert. Wir hatten eine Menge Spaß, neue Stilvariationen zu entwickeln und tolle Ideen von den Menschen zu bekommen, die wir auf Reisen durch das Land kennengelernt haben. Ich möchte meinen Kindern aufrichtig für ihre Unterstützung und harte Arbeit danken, auch all unseren “Riffters” für ihre kreativen Ideen und ihren Input. Sie alle sind, was macht dieses Abenteuer Spaß! Schauen Sie sich oft bei uns an, denn wir schaffen immer etwas Neues für Ihre D3Riffs!” Das Foto unten zeigt die grundlegenden Werkzeuge, die ich zum Entwerfen von Mustern verwende. Die Oberfläche ist ein typisches Papp-Schneidebrett mit 1″ Quadraten. Ich verwende ein klares “Quilting”-Lineal, aber jedes Lineal wird funktionieren. Sie benötigen eine Schere, einen Bleistift, einen Radierer, Notizpapier, Maße und einen Taschenrechner. Sie benötigen auch Papier, um sie zu entwerfen.

Ich benutze Metzgerpapier. Das Redaktionspapier (mit den Quadraten, die darauf gezeichnet sind) ist wunderbar, wenn man es sich leisten kann. Am unteren Rand der Notizkarte habe ich alle meine Berechnungen vorgenommen und eine Referenztabelle erstellt, die für die Zeichnung verwendet werden kann. Auf der linken Seite befinden sich die Rohumfangsmessungen der Person, die angepasst wird. Die zweite Spalte gibt die modifizierten Umfangsmessungen für die fertigen Gamaschen an. Ich fügte 1/4″ Leichtigkeit an der oberen Kante hinzu, um zu verhindern, dass sie einschneidet. Ich habe die Kälbermessung nicht geändert, da die Gamaschen angebracht werden und vollständig an der Wade gekuschelt werden müssen, um Zufall, Falten und Absacken zu vermeiden. Ich fügte 1/2″ auf den Knöchel, um Leichtigkeit für die Bewegung und das Tragen über Schuhe hinzuzufügen. Ich werde nur die Hälfte der Gamaschen entwerfen, so dass die Spalte “1/2” die halb modifizierten Umfangsmessungen sind, die auf dem tatsächlichen Muster verwendet werden. Verwenden Sie Ihren Rechner, um jede “Mod”-Messung durch 2 zu dividieren, und schreiben Sie diese Zahl in die Spalte “1/2”.

In diesem Tutorial wird beschrieben, wie Sie Messungen verwenden, um ein Muster für ein angepasstes Gamaschenpaar zu erstellen. Dieses besondere Muster ist für zweilagige Gamaschen mit einer Ein-Zoll-Überlappung am Verschluss, oberen und unteren Rändern, die innen gedreht werden, und entworfen, um mit flachen Schuhen getragen werden. Einfache Variationen werden bei Bedarf erwähnt. Einige grundlegende Mathematik ist erforderlich, um ein Beliebiges Muster aus Messungen zu entwerfen, es sei denn, Sie verwenden Messtabellen. Grundlegende Mathematik wird in diesem Tutorial beschrieben. Der Hauptunterschied zwischen Spaten und Gamaschen ist die Höhe des Kleidungsstücks. Spats sind in der Regel kurz, und Gamaschen sind in der Regel groß.