Vip Vertrag adobe

Regierungseinheit. Die Teilnahme ist davon abhängig, dass das Mitglied (und jeder Affiliate) eine “Regierungseinheit” ist, d. h.: (a) eine föderale, zentrale oder nationale Agentur, Abteilung, Kommission, Vorstand, Büro, Rat oder Behörde (Exekutiv-, Legislativ- oder Justizbehörde); b) eine Gemeinde, ein sonderbezirks, eine Stadt, eine Grafschaft oder eine staatliche Behörde, eine Abteilung, eine Kommission, ein Verwaltungsrat, ein Büro, ein Verwaltungsrat, eine Einrichtung oder Behörde oder eine andere Behörde in der Exekutive, der Legislative oder der Justiz, die durch die Verfassung oder ein Statut des regierenden Staates geschaffen wird, einschließlich der Bezirks-, Regional- und Verwaltungsbehörden; oder (c) eine öffentliche Stelle oder Organisation, die von Bundes-, Landes- oder Kommunalregierungen gegründet und/oder finanziert wird und befugt ist, Bürger, Unternehmen oder andere staatliche Stellen zu regieren oder zu unterstützen. Zur Vermeidung von Zweifeln sind die folgenden Einrichtungen keine staatlichen Einrichtungen: private “für Profit”-Unternehmen, gemeinnützige Organisationen, Handels- oder Industrieverbände, Hochschuleinrichtungen und Gewerkschaften, auch solche, die im Namen oder mit Regierungsbehörden arbeiten, es sei denn, diese Einrichtung verfügt über ein spezifisches Genehmigungsschreiben einer US-Regierungseinheit gemäß FAR Part 51. Das Mitglied vertritt Adobe damit, dass es und seine verbundenen Unternehmen Regierungsstellen sind. Eine Liste der qualifizierten “Regierungsstellen” für Japan finden Sie unter: www.adobe.com/jp/aboutadobe/volumelicensing/pdfs/cl5_government_license_table.pdf. 1.4 Programmprodukte. Für eine vollständige Liste der Über das Programm verfügbaren Produkte, mitglied wird seinen Account Manager kontaktieren oder gehen Sie zu den Programm-Webseiten auf Adobe.com www.adobe.com/howtobuy/buying-programs/vip.html. Alle Produkte, die über das Programm erworben werden, dienen ausschließlich der Verwendung innerhalb der eigenen Organisation des Mitglieds, und alle Weiterverkaufs-, Unterlizenzierungs- und sonstigen Vertriebsbedingungen sind verboten, es sei denn, dies ist in Abschnitt 4.1 und/oder dem Programmleitfaden( falls zutreffend) festgelegt.

Bestimmte Angebote können durch den Kauf von Verbrauchsmaterialien, wie im Programmhandbuch beschrieben, für die Lizenz verfügbar sein. 5.4 Stehend. Die Parteien kommen überein, dass das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf ausdrücklich von der Anwendung auf dieses Übereinkommen ausgeschlossen ist. Wenn Mitglied einer Einheit der US-Bundesregierung ist, stimmt das Mitglied zu, dass Adobe berechtigt ist, jede Verletzung von Vertragsansprüchen geltend zu machen, die sich aus dieser Vereinbarung aus dem Contracts Disputes Act von 1978 (“Disputes Act”) ergeben. 1.3 TOU. Der Zugriff und die Nutzung der Produkte unterliegen den geltenden Adobe-Nutzungsbedingungen (“TOU”), die unter www.adobe.com/legal/terms.html verfügbar sind.